Business Monitoring

Das Business Monitoring ermöglicht Ihnen in Echtzeit Wettbewerber, Themen und Trends zu beobachten und aktiv über Änderungen informiert zu werden. Egal, ob die Signale aus klassischen Unternehmenskennzahlen bestehen oder in der digitalen Welt des Internets erhoben werden: Das Business Monitoring vereint all diese Quellen und Datenpunkte und gibt Ihnen einen Überblick über die Entwicklung im Gesamten. So erfahren Sie in Echtzeit alle relevanten Veränderung und sind in der Lage rechtzeitig zu reagieren.

Was zeichnet das Business Monitoring von TextTech aus?

Da inner- und überbetriebliche Unternehmensprozesse immer digitaler werden, gewinnen digitale Daten zur Beschreibung und Erklärung von Unternehmen eine immer wichtigere Rolle. Zudem lassen sich rein digitale Unternehmen sowie Start-Up-Unternehmen nur unzureichend mit klassischen Unternehmensdaten profilieren. Ebenso liefern klassische Data Provider keine Informationen, um den digitalen Reifegrad des Unternehmens, die Google-Sichtbarkeit oder eingesetzte Technologie wie CMS, Analytics-Systeme, E-Shops zu bewerten. Dies ist der USP des TextTech-Ansatzes: Wir verknüpfen die online gewonnen Daten mit klassischen Unternehmensdaten wie Unternehmensgröße, wirtschaftliche Performance, Organisationstruktur, etc. Erst die Verknüpfung der digitalen mit der klassischen Datenwelt ergibt ein vollständiges Unternehmensbild und erlauben Ihnen eine ganzheitliche Betrachtung der Vorgänge. Technisch wird dieses Monitoring durch ein innovatives und performantes Crawler Framework realisiert, welches Unternehmenswebseiten, Preisvergleichsseiten, Patentdatenbanken, Wirtschaftsdatenbanken, Social Media-Unternehmenspräsenten sowie Personen automatisch erfasst und analysiert.

Im Gegensatz zu dem Social Media Monitoring werden beim TextTech Business Monitoring harte Business-relevante Insights gewonnen, die unmittelbar in entsprechende Maßnahmen übersetzt werden können. So können auf Basis des Preis- und Sortiments-Crawling dynamisch Preise optimiert und so Wettbewerbsvorteile gewonnen werden. Ebenso können Trends in Patent-Datenbanken und wissenschaftlichen Veröffentlichungen automatisch erkannt werden, die dann in die Produktentwicklung und –Optimierung aufgenommen werden können.

Sollen verschiedene Unternehmen und Themen regelmäßig gemonitored werden, empfiehlt sich der Aufbau eines Command Centers. Ziel ist es, auf verschiedenen Monitoren verschiedene Aspekte, z. B.: die Veränderung der Webseiten von Wettbewerbern oder die Preis- und Sortimentsentwicklung auf Produktportalen zu beobachten. So lassen sich über die verschiedenen miteinander verbundenen Monitore, die zu beobachtenden Objekte in unterschiedlichen Perspektiven darstellen. So lassen sich gut Kausalitäten und Erklärungsmuster zwischen den relevanten Objekten erkennen. Zusätzlich können wichtige Ereignisse und Entwicklungen in Form von Alerts automatisch auf E-Mails-Systeme und Mobile Systeme ausgesteuert werden.